verhetzen


verhetzen
ver|hẹt|zen 〈V. tr.; hatständig aufhetzen, aufwiegeln

* * *

ver|hẹt|zen <sw. V.; hat:
durch Hetze (2) bewirken, dass jmd. Hass gegen jmdn. empfindet u. kaum in der Lage ist, sich ein objektives Urteil zu bilden:
die Massen [gegen die Regierung] v.

* * *

ver|hẹt|zen <sw. V.; hat: 1. durch ↑Hetze (2) bewirken, dass jmd. Hass gegen jmdn. empfindet u. kaum in der Lage ist, sich ein objektives Urteil zu bilden: die Massen [gegen die Regierung] v.; Es war für uns Kommunisten nicht leicht, an die verhetzte Bevölkerung heranzukommen (Berger, Augenblicke 103); dass seine Mandantin wegen Weitergabe verhetzender Flugblätter zum Tode verurteilt war (Bieler, Mädchenkrieg 418). ∙ 2. (mit Jagdhunden) jagen, verfolgen; ↑hetzen (1 a): man soll dich in eine Sauhaut nähen und durch Hunde v. lassen (Schiller, Räuber II, 3).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • verhetzen — V. (Oberstufe) jmdn. durch verunglimpfende Äußerungen zu etw. aufwiegeln Synonyme: (auf)hetzen, aufbringen, aufputschen, aufreizen, aufrühren (geh.) Beispiel: Sie versuchte alles, um ihren Mann gegen seine Familie zu verhetzen. Kollokation: das… …   Extremes Deutsch

  • Verhetzen — Verhêtzen, verb. regul. act. durch hetzen, d.i. mehrmahliges Unterreden zu einer bösen Sache bewegen. Zu etwas verhetzet werden. Jemanden zu etwas verhetzen. In engerer Bedeutung, auf solche Art wider jemanden aufbringen. Sie verhetzten den… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • verhetzen — verhetzen:⇨aufhetzen verhetzen→aufhetzen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • verhetzen — ver·hẹt·zen; verhetzte, hat verhetzt; [Vt] jemanden (Kollekt od Pl) verhetzen pej; durch böse Worte bewirken, dass eine Gruppe von Personen Hass gegen andere empfindet ≈ aufwiegeln: das Volk verhetzen || hierzu Ver·hẹt·zung die …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • verhetzen — hetzen: Mhd. hetzen »jagen, antreiben«, got. hatjan »hassen«, aengl. hettan »verfolgen« gehen auf germ. *hatjan zurück, das als Veranlassungswort zu hassen (vgl. ↑ Hass) gehört und eigentlich »hassen machen, zum Verfolgen bringen« bedeutet.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • verhetzen — verhetze …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • verhetzen — ver|hẹt|zen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • aufhetzen — a) agitieren, aufbringen, aufreizen, aufrühren, aufwiegeln, fanatisieren, verhetzen; (österr.): hussen; (ugs.): scharfmachen; (österr. ugs.): aufhussen; (abwertend): aufputschen, hetzen; (veraltend): wiegeln; (bildungsspr. veraltend): insurgieren …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Verhetzung — Ver|hẹt|zung, die; , en: das Verhetzen; das Verhetztwerden. * * * Ver|hẹt|zung, die; , en: das Verhetzen, Verhetztwerden …   Universal-Lexikon

  • Friedensaktivist — Als Friedensbewegung bezeichnet man vorwiegend in westlichen Demokratien auftretende soziale Bewegungen, die bestimmte Kriege, Kriegsformen und Kriegsrüstung aktiv und organisatorisch verhindern und den Krieg als Mittel der Politik langfristig… …   Deutsch Wikipedia